Bildnachrichten (MMS) können Menschen auffangen. In vielen Verträgen ist dies nicht Teil Ihrer Textzulage und kann wirklich add-up. Ein MMS muss auch kein Bild oder Video enthalten. Nachrichten mit mehr als 160 Zeichen werden auch in MMS-Form gesendet, daher ist es am besten, Kinder zu ermutigen, Messaging-Apps zum Senden von Bildern oder längeren Nachrichten zu verwenden, aber überprüfen Sie zuerst, wie diese Dienste sicher verwendet werden. Seien wir ehrlich, einer der Hauptgründe, warum wir unserem Kind ein Telefon kaufen, ist herauszufinden, wo sie sind, wenn sie zu spät laufen. Unbegrenzte Anrufe und Texte bedeuten, dass Kinder nicht ihre gesamte Anrufzulage in der ersten Woche blasen und der 30-Tage-Rollvertrag bedeutet, dass Sie den Plan jederzeit verlassen oder ändern können. Wenn Sie Ihren Kindern erlauben, sich mit Ihrem Wi-Fi zu Hause zu verbinden, ist dies eine großartige Möglichkeit, ihre mobile Datenmenge zu speichern, aber denken Sie daran, Filter für Erwachsene festzulegen, um Ihr Kind davon abzuhalten, über irgendetwas Störendes oder Unangemessenes zu stolpern. BT kommt wirklich zu seinen eigenen, wenn Sie sich für zwei oder mehr SIMs anmelden, bekannt als Family SIM-Deal. Bei der Auswahl eines Familien-SIM-Deals erhält die erste SIM-SIM einen 12-Monats-Vertrag, aber alle anderen haben rollierende 30-Tage-Verträge, die praktische Flexibilität über die Telefonprivilegien Ihres Kindes bieten. Wenn Eltern ihrem Kind ein Telefon zur Verfügung stellen, geben sie oft ein altes Mobilteil weiter oder wählen vielleicht ein kinderfreundliches Telefon. Hier kommt der SIM-Only-Vertrag ins Spiel. Es gibt flexible rollierende 30-Tage-Verträge oder längere 12-Monats-Verträge zur Auswahl. Wir haben die folgenden fünf großartigen SIM-Angebote für Kinder gefunden.

ID Mobile gehört Carphone Warehouse und arbeitet im Drei-Netzwerk. Es bietet einige sehr preiswerte Angebote und rollt auch alle nicht verwendeten Daten auf den nächsten Monat. Darüber hinaus können Sie, da es sich um einen fortlaufenden 30-Tage-Vertrag handelt, die Nutzung bewerten und das Paket ändern, falls Sie dies benötigen, ohne bestraft zu werden. Es ist wichtig, mit Ihrem individuellen Anbieter zu überprüfen, aber die meisten mobilen Datenverbindungen haben Erwachsene Inhalte standardmäßig blockiert, erfordert eine Kreditkarte oder einen ähnlichen Proof-of-Age, um es zu entsperren. Obwohl es ein bisschen mehr kostet als die anderen SIMs in dieser Liste, gibt dieser giffgaff-Deal den Segen unbegrenzter Daten. Dies ist fantastisch für Kinder mit einem brennenden Bedürfnis, Fortnite Videos den ganzen Tag zu sehen. Es gibt einen leichten Fang, in Form einer 20GB Fair-Use-Grenze. Nach dem Herunterladen von 20 GB Daten wird die Verbindungsgeschwindigkeit für den Rest des Monats reduziert, außer mitten in der Nacht, wenn sie hoffentlich im Bett versteckt sind. Mit einem stonking 12GB Von Daten, plus unbegrenzte Minuten und Texte, sollte dieser Deal den Hunger Ihres Teenagers für endlose YouTube-Videos zu befriedigen, und auch halten sie in Kontakt, wenn sie frei herumlaufen. Es ist auch mäßig preislich, obwohl Sie sich für ein Jahr anmelden müssen. Dieses Paket enthält auch die nützliche Go Binge-Funktion von Three Mobile, sodass das Ansehen von Videos oder TV-Sendungen auf Netflix oder das Hören von Apple Music oder Deezer nicht in ihre Datenmenge einfließen wird. Mit einem Wort, ja.

Wo eine Deckelung verfügbar ist, ist es eine gute Möglichkeit, zu verhindern, dass Rechnungen außer Rand und Band geraten, indem Sie eine Obergrenze festlegen, die Ihr Kind nicht überschreiten kann. Trotz einer Menge von Plänen, die unbegrenzte Minuten und Texte anbieten, gibt es immer noch Möglichkeiten, eine große Rechnung zu laufen (Foto-Messaging, Premium-Tarifnummern usw.), so dass die Deckelung ihrer Fähigkeit, Geld auszugeben, eine gute Idee ist. Die Ofcom-Website hat einen Abschnitt, der sich der Vermeidung von Rechnungsschocks widmet. Wie ein einzelnes Kind sein Telefon benutzt, hängt natürlich ab, aber in der Regel sollten Sie eine SIM mit vielen Daten und viel Anrufzeit finden. Auf diese Weise werden Ihrem Kind nicht die Minuten ausgehen, so wie es seinen Bus nach Hause verpasst. Glücklicherweise gibt es viele SIM-Angebote mit vielen Daten und hohen oder unbegrenzten Anrufzulagen. Es scheint, als ob sie erst gestern herumtobten und vor Freude über die einfachsten Kleinigkeiten zwitscherten. In kürzester Zeit wuchsen diese molligen kleinen Hände und entwickelten schnell den glühenden Wunsch, sich auf ein Smartphone zu begeben. Die Website Ihres Anbieters kann Ihnen einige ausführlichere Ratschläge zu diesem Thema geben, oder Sie können die Internet Matters Website besuchen, die viele Ratschläge sowie Anweisungen zum Einrichten von Filtern für die meisten gängigen Breitbandanbieter hat.