Der Arbeitnehmer, der dem Arbeitgeber Schäden zugefügt hat, kann den Schaden aus freien Verfügung ganz oder teilweise reparieren. Nach Zustimmung der Parteien kann der Schaden in Raten behoben werden. In diesem Fall übergibt der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber eine schriftliche Verpflichtung zur Schadensbeseitigung mit Hinweis auf genaue Zahlungsbedingungen. Eine Probezeit bedingung muss in einem Arbeitsvertrag angegeben werden. Wenn in einem Arbeitsvertrag keine Probezeitbedingung angegeben ist, bedeutet dies, dass ein Arbeitnehmer ohne Probezeit akzeptiert wird. Bei schlichten Verfahren, die einen kollektiven Arbeitskampf nicht beilegen oder der Arbeitgeber versöhnliche Verfahren ausweicht oder die im Rahmen der Beilegung eines Tarifkonflikts erzielte Vereinbarung ausweicht, sind die Arbeitnehmer oder ihre Vertreter berechtigt, einen Streik zu beginnen. Besondere Verfahren für die Beschäftigung von Personen unter 18 Jahren sind im vorliegenden Kodex, anderen Bundesgesetzen, Tarifverträgen, Vereinbarungen festgelegt. Die anderen im vorliegenden Kodex vorgesehenen Garantien und Entschädigungszahlungen, andere Gesetze und gesetzliche Gesetze, Kollektivverträge, lokale gesetzliche Handlungen von Organisationen werden Außerfristigen Arbeitnehmern in vollem Umfang gewährt. Für den Fall, dass die Entscheidung nicht getroffen wird, werden daraus resultierende Streitigkeiten in die Aufzeichnungen eingetragen und der Arbeitgeber hat das Recht, lokale Satzung zu akzeptieren, die Arbeitsvorschriften enthält, gegen die in der jeweiligen staatlichen Arbeitseinheit oder vor Gericht angefochten werden kann, während das wahlberechtigte Gewerkschaftsorgan das Recht hat, das Verfahren eines kollektiven Arbeitskampfes nach dem Verfahren nach dem Verfahren einzuleiten. , die durch diesen Code festgelegt sind. Wenn der Arbeitnehmer sein persönliches Eigentum mit Zustimmung und Wissen des Arbeitgebers und im Interesse des Arbeitgebers nutzt, erhält der Arbeitnehmer eine Entschädigung für die Verwendung, Die Verschleiß(Abwertung) des Werkzeugs, des persönlichen Transports, der Ausrüstung und anderer technischer Mittel und Materialien des Arbeitnehmers sowie eine Entschädigung für die kostendeckenden Kosten, die sich aus deren Verwendung ergeben. Die Höhe der Aufwandsentschädigungen wird durch die schriftlich emittierte Vereinbarung der Parteien des Arbeitsvertrags festgelegt.

Im Rahmen von Tarifverhandlungen wird ein Vertragsentwurf ausgearbeitet. Weigert sich der Arbeitnehmer, in einem anderen System weiterzuarbeiten, so wird ein Arbeitsvertrag gemäß Artikel 81 Absatz 2 dieses Kodex gekündigt. In diesem Fall muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer die erforderlichen Garantien und Entschädigungen gewähren. Die im Arbeitsvertrag festgelegten Bedingungen für die Arbeitsentgelte können nicht im Vergleich zu den im vorliegenden Kodex, den Gesetzen, anderen Standardrechtsakten, dem Tarifvertrag, den Verträgen festgelegten Bedingungen verschlechtert werden. Die Mitarbeiter, die in der kalten Jahreszeit im Freien oder in geschlossenen, nicht beheizten Räumen arbeiten, sowie Lader, die Be- und Entladevorgänge durchführen, und andere Mitarbeiter erhalten bei Bedarf spezielle Pausen zum Aufwärmen und Ausruhen, die in die Arbeitszeiten einbezogen sind. Der Arbeitgeber muss die Ausstattung des Raumes für die Erwärmung und Ruhe der Mitarbeiter zur Verfügung stellen. Ein Tarifvertrag ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien über die Arbeitsbedingungen, die für Arbeitnehmer in einem bestimmten Unternehmen oder einer bestimmten Branche gelten. In Dänemark sind weder dänische noch ausländische Unternehmen gesetzlich verpflichtet, einen Tarifvertrag einzuhalten oder abzuschließen. Ist der Arbeitgeber während der Probezeit mit der Leistung des Arbeitnehmers nicht zufrieden, hat der Arbeitgeber das Recht, einen Arbeitsvertrag mit dem Arbeitnehmer vor Ablauf der Probezeit zu kündigen. Der Arbeitgeber muss einen Arbeitnehmer mindestens drei Tage vor der Kündigung schriftlich über die Kündigung eines Arbeitsvertrags informieren.